Willkommen in der Welt der Jugendberufshilfe Düsseldorf

Chance für eine Zukunft: Seit 1980 betreut die Jugendberufshilfe Düsseldorf gemeinnützige GmbH junge Menschen bis 25 Jahren, die den Weg von der Schule ins Berufsleben aus eigener Kraft nicht schaffen. In verschiedenen Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung werden bei uns junge Menschen fit für Jobs oder Ausbildung gemacht.

Sitz der JBH Zentrale/Geschäftsleitung und Verwaltung ist die Emmastraße 20.

Schauen Sie in die Seiten, um zu erfahren, wer wir sind und was wir tun, um junge Menschen erfolgreich und nachhaltig in Beruf und Ausbildung zu vermitteln.

Werfen Sie einen Blick in unsere Einrichtungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte. Ein Faltblatt vermittelt Ihnen einen kurzen Überblick über Aufgaben, Angebote und Ziele der JBH.

Entsprechend dem „Public Corporate Governance Kodex für die Beteiligungen der Stadt Düsseldorf“ (Düsseldorfer Kodex) hat die Jugendberufshilfe Düsseldorf einen für alle Mitarbeitenden verbindlichen Verhaltenskodex entwickelt.

Die Jugendberufshilfe Düsseldorf gehört zu den zehn Unternehmen und Organisationen der Landeshauptstadt Düsseldorf, die am ersten ÖKOPROFIT-Projekt erfolgreich teilgenommen haben und nach der Zertifizierung im April 2008 mit dem ÖKOPROFIT-Siegel ausgezeichnet worden sind. Seit dem 4. März 2009 besitzt die Jugendberufshilfe Düsseldorf für ihr Qualitätsmanagementsystem das Zertifikat der Norm DIN EN ISO 9001:2008 sowie das Zertifikat nach AZAV als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung. Die erfolgreiche QM-Rezertifizierung erfolgte im Februar 2015.

 

 

Unser Partner:

(Zur Homepage unseres Partners bitte Logo anklicken.)

Nach Aufgabe des Unternehmens Paul Herzog Ende der siebziger Jahre zog August 1980 die frisch gegründete JBH in die Werkhallen und Büroräume auf der Emmastraße 20 ein. In den nachfolgenden Jahren entwickelte sich rasch eine sehr persönliche Beziehung zwischen der Vermieterin, Mia Herzog, und der JBH.

Selbst ohne Kinder, hat Frau Herzog beschlossen, ihr Vermögen einem nützlichen Zweck zukommen zu lassen und die Paul und Mia Herzog-Stiftung zu gründen.

Die Paul und Mia Herzog-Stiftung steht für die Beschaffung von Mitteln für Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe im Stadtteil Düsseldorf-Oberbilk, die als steuerbegünstigt anerkannt sind.