Spendenaufruf - JBH - Chance für eine Zukunft

JBH - Chance für eine Zukunft

Jugendberufshilfe - Düsseldorf

24. Juni 2014
Hauswirtschftshelferinnen "in orbit"

Brückentage wie der 30.05.2014 werden auch in der JBH von Teilnehmenden wie Mitarbeitenden gerne freigenommen, um mal wieder ein verlängertes Wochenende genießen zu können.

Nicht so die angehenden Hauswirtschaftshelferinnen des Ausbildungszentrums Eulerstraße, die einen abwechslungsreicher Projekttag mit Besuch der begehbaren Installation „in orbit“ unter der Kuppel der K21 organisiert hatten.

(Zur Bildergalerie bitte auf das Bild klicken.)

Unter dem Motto „ Sich bewegen – etwas bewegen – bewegt werden“ begann der Tag im Freien mit dem „Sonnengruß“ und weiteren Yoga-Übungen unter Anleitung der Yoga- Lehrerin Melanie Kessler sowie einem gesunden Frühstück.

Anschließend ging es gemeinsam zur K21. Dort schwebt in 25 Metern Höhe die begehbare Stahlnetzkonstruktion des Künstlers Tomás Saraceno, die von mutigen Besuchern betreten und auf drei Ebenen erkundet werden kann.

Hier hatten dann die 11 jungen Frauen Gelegenheit, sich unter anderem den Themen „Fliegen, Fallen und Schweben“ zu stellen. Nach anfänglichem Zögern ließen sich dann doch alle gemeinsam auf dieses ungewohnte Wagnis ein ... und wollten schließlich gar nicht mehr runter.

Im Nachgang konnten denn auch alle die Einschätzung des Begleittextes teilen: „Selten zielt ein Kunstwerk so unmittelbar auf die Emotionalität – die Angst und die Lust – des Betrachters und greift in die Sichtweise desjenigen ein, der sich auf das Abenteuer einlässt.“

Fazit: Ein abwechslungsreiches und gelungenes Projekt mit sportiven, kulturellen und erlebnispädagogischen Elementen, das den jungen Frauen interessante Selbst- und Gruppenerfahrungen eröffnete.