05. Februar 2015
Jugendliche und Weltreligionen

Die Jugendlichen der Jugendwerkstatt Oberrather Straße hatten für einen Tag die Möglichkeit, sich in einer Synagoge, einer Moschee und einer protestantischen Kirche ein Bild von den drei großen Weltreligionen zu machen und mit Vetretern der jeweiligen Glaubensgemeinsachaften ins Gespräch zu kommen.

wz vom 05.02.2015