18. Juni 2015
Medienevent "Ausbildung statt Stillstand"

Nach zweijähriger Laufzeit haben die 10 Teilnehmer des Projekts "Modularisierte Ausbildung für junge unbegleitete Flüchtlinge" soeben ihre Prüfungen abgelegt.

Anlass genug, den Erfolg der Jugendlichen aber auch der Projektidee am 17.06.2015 in einem entsprechenden Rahmen zu würdigen und dieses innovative Modell einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Unter Beteiligung aller Kooperationspartner der Landesministerien (Familie, Schule und Arbeit), der Stadt Düsseldorf, der beteiligten Berufskollegs (Franz-Jürgens und Albrecht-Dürer) und Stiftungen konnten die Jugendlichen ihre Ausbildungsabschlüsse unter reger medialer Beteiligung entgegennehmen.

Familienministerin Ute Schäfer zollte in ihrem Grußwort nicht nur der Leistung der Jugendlichen Respekt, sondern auch den konzertierten Antrengungen aller Netzwerkpartner, die dieses innovative Konzept realisiert haben.

Die Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Miriam Koch schlug den Bogen von diesem gelungenen Beispiel für Integration zur aktuellen Flüchtlingsproblematik an den europäischen Grenzen und plädierte nachhaltig für die humanistischen Werte, die für Europa in dieser Frage verbindlich sein sollten, sowie für eine Verbesserung der Willkommenskultur in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

WDR - Lokalzeit vom 17.06.2015

center- tv vom 17.06.2015

ZDF - heute vom 18.06.2015