27. Januar 2016
Flughafen spendet 2000 Euro für Flüchtlinge

Der Airport Düsseldorf spendete 2000 Euro für die Sprachförderung von unbegleiteten jungen Flüchtlingen. Die Scheckübergabe durch Flughafenmanager Michel Hanné an Vera Geisel, Ehefrau des Düsseldorfer Oberbürgermeisters und Schirmherrin der Flüchtlingsprojekte erfolgte am 15.01.2015 in Anwesenheit weiterer engagierter Kooperationspartner im Welcome Point Lohausen.

Hintere Reihe v.l. Michael Hanné (Airport Düsseldorf), Peter Walbröl (GF JBH), Vera Geisel (Schirmherrin) , Johannes Horn (Leiter des Jugendamtes), Miriam Koch (Flüchtlingbeauftragte), Uli Steller (Welcome Point), Stefan Golißa (Bezirksbürgermeister), Peter Frymuth (DFB-Vize)       Vordere Reihe: Private Spenderin mit Tochter und Jürgen Gocht (Welcome Point)

Ebenso willkommen sind aber – so Jürgen Gocht, Leiter des Welcome Points – auch private Initiativen. So hatte eine Düsseldorferin auf Geburtstagsgeschenke verzichtet und ihren Freundeskreis gebeten, stattdessen zugunsten der Flüchtlingsarbeit zu spenden. Entsprechend konnte auch sie 300 Euro an den Welcome Point übergeben.