03. Mai 2016
Mitarbeiter der Stadtwerke finanzieren Sprachförderung für Zuwanderer

Die Belegschaft der Stadtwerke Düsseldorf verzichtete 2015 auf ein Weihnachtspräsent und unterstützt statt dessen Flüchtlingsprojekte. Ein Teil der Spende ging an die Jugendberufshilfe, die damit 2016 ein durchgängiges  Sprachförderungsprogramm für Flüchtlinge und Zuwanderer mit jeweils 12 Wochenstunden finanziert.

WIR Stadtwerker 1/2016