Spendenaufruf - JBH - Chance für eine Zukunft

JBH - Chance für eine Zukunft

Jugendberufshilfe - Düsseldorf

26. Mai 2017
Schüler/innen und Auszubildende gegen das Bienensterben

Im Rahmen der Aktion 1 Quadratmeter Bienenweide säten die 3.-Klässler der Bonifatius-Schule am 22. Mai auf dem Gelände des Zentralschulgartens  eine größere Blumenwiese ein.

Angeleitet und tatkräftig unterstützt wurden die Kids von Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und Birgit Stenger, der Initiatorin des Projekts,  sowie den Gartenbau-Auszubildenden der Jugendberufshilfe, die diese Freifläche im Vorfeld angelegt hatten.

(Bürgermeisterin Zepuntke bei der Einsaat, Frau Stenger beim Einharken.)

Hintergrund: Aktuellen Pressemeldungen zufolge hat etwa die Hälfte der Bienenvölker in Deutschland den Winter nicht überlebt, eine Entwicklung, die nicht nur  Honigliebhaber alarmieren sollte. Immerhin sind 85 % der landwirtschaftlichen Erträge im Pflanzen- und Obstbau in Deutschland von der Insektenbestäubung abhängig.  Insofern versteht sich die Aktion als Beitrag zur Schließung von Trachtlücken durch bienenfreundliche Neuansaaten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger erhalten entsprechende Samenmischungen über den Imkerverein APIDA  MELLIFICA.

Ein kurzer Beitrag zu dieser Aktion findet sich auf center.tv.