Spendenaufruf - JBH - Chance für eine Zukunft

JBH - Chance für eine Zukunft

Jugendberufshilfe - Düsseldorf

17. Mai 2018
JBH auf der Praxisbörse der Hochschule Niederrhein

Auch die Jugendberufshilfe zeigte Flagge am Mittwoch den 16.05.18 auf der diesjährigen Praxisbörse am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein. Die Pädagogischen Leitungen Martina Giese und Sven Winter informierten über das Angebotsportfolio der JBH sowie über Optionen zu Praktika sowie Berufseinstieg und stießen auf durchweg gute Resonanz bei den Studierenden.

Insgesamt waren ca. 115 caritative, soziale, kulturelle und pädagogische Einrichtungen und Träger auf der Praxisbörse zu Gast. Zu den Teilnehmern gehörten städtische Jugendämter, Wohlfahrtsverbände, Beratungsstellen, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Schulen, Theater und Museen, Kliniken und Justizvollzugsanstalten aus der Region und den umliegenden Städten und Kreisen.

Studierende aus den Bereichen Soziale Arbeit, Kulturpädagogik oder Kindheitspädagogik nutzten die Gelegenheit, um erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen. Die Einrichtungen und Träger suchten Praktikanten, boten Themen für Abschlussarbeiten und machten auf ihre Stellenangebote aufmerksam. Die Praxisbörse findet alle zwei Jahre statt.

In den Bachelor-Studiengängen Soziale Arbeit, Kulturpädagogik und Kindheitspädagogik gibt es ein integriertes Praxissemester, welches nach der Regelstudienzeit im zweiten oder vierten Fachsemester angeboten wird. Für die Studierenden bedeutet dies die Chance, erste Erfahrungen in Praxis und Beruf sammeln zu können. Die Einrichtungen erhalten über die Teilnahme an dem Praktikum die Gelegenheit, Studierende an sich zu binden, um diese nach Abschluss des Studiums als Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen.