Spendenaufruf - JBH - Chance für eine Zukunft

JBH - Chance für eine Zukunft

Jugendberufshilfe - Düsseldorf

11. Juni 2018
Tischtennis-Doppelturnier

Im Windschatten des letztjährigen Einzelturniers boomt Tischtennis bei Mitarbeitenden wie Teilnehmenden gleichermaßen. Entsprechend sind die beiden Platten auf der Emmastraße auch zu jeder sich bietenden Gelegenheit umlagert. Es soll sogar Kollegen geben, die dort regelmäßig nach Feierabend trainieren ...

(Zur Bildergalerie:Bitte auf das Bild klicken.)

Was lag also näher, als wieder ein Turnier zu organisieren?  Diesmal jedoch als mehrrundiges Doppelturnier, in dem in jeder Runde neue Paare ausgelost wurden und bei dem jeweils nicht die Spiele, sondern die jeweils erreichten Spielpunkte gewertet wurden.

Angesichts der unterschiedlichen Spielstärke - von der absoluten Anfängerin bis hin zum jahrzehntelangen Vereinsspieler - und des Losglücks bei den jeweiligen Paarungen sollte diesmal eher der gemeinsame Spaß und nicht der sportliche Ehrgeiz an erster Stelle stehen.

Letzten Endes konnten sich aber mit Christoph Heuvens, Baschar Seven, Stefan Schöfferle und Miriam Streier die vier stärksten Spieler/innen klar vom Rest des Feldes absetzen und verdientermaßen ins Finale einziehen.

Im Finale über 3 klassische Gewinnsätze dominierte das Team Seven/Schöfferle die ersten beiden Sätze und ging schnell mit 2:0 in Führung. Aber Heuvens/Streier zeigten sich dem Druck gewachsen, fanden immer besser ins Spiel, konnten zunächst zum 2:2 ausgleichen um sich im entscheidenden 5 Satz doch noch mit 11:8 durchsetzen. Glückwunsch!

Der Dank für den guten Verlauf der gesamten Veranstaltung geht wieder an Beate Gappa, die von der Turnierplanung und -leitung über die Preise bis hin zum Catering alles perfekt organisiert hatte. Merci!

To be continued ...