Spendenaufruf - JBH - Chance für eine Zukunft

JBH - Chance für eine Zukunft

Jugendberufshilfe - Düsseldorf

12. Juni 2018
JBH-Cup 2018

Die Berichterstattung zum diesjährigen JBH-CUP am 30.06.2018 ließe sich eigentlich mit den Worten "Same procedure as every year" zusammenfassen. Wie immer ein durchweg harmonisches Event mit spannenden Matches, hohem Unterhaltungswert und Side Events wie Bogenschießen, Trampolin, Torwand und Schusskraftmessung.

(Alle Bilder Ralf Wortelkamp. - Zur Galerie: Bitte auf das Bild klicken.)

Das alles bei bestem Wetter,  gelungener Organisation, Beteiligung vieler Einrichtungen und ansprechendem Catering. Allerdings erstmalig auf der Schäl Sitt, genauer auf der  schönen Anlage des CfR Links in Heerdt.

Insgesamt traten 12 Mannschaften auf den Kleinfeldern gegeneinander an, wobei die Spielzeit angesichts der hohen Temperaturen kurzfristig  verkürzt wurde. Sicherlich eine gute Entscheidung, zumal sich viele Muslime aufgrund des Fastenmonats Ramadan ohnehin nochmal schwerer taten.

Nach sportlich fairen und weitgehend verletzungsfreien Vorrundenspielen qualifizierten sich die Mannschaften Eulerstraße Restaurant und BO Emmastraße für das Spiel um die Plätze 3 und 4. Hier konnte sich die Eulerstraße mit 2:0 durchsetzen.

Im Finale, das traditionell wieder von Ralf Strangulis angepfiffen wurde, spielten  die Usual Suspects von der Steilvorlage gegen das Team Aldekerkstraße. Dass sich die von Frank Peters trainierten Semiprofessionellen letzten Endes nur mit einem knappen 1:0 den Titel sichern konnten, spricht auch für die sportliche Leistung des Teams Aldekerkstraße.

 

Eine weitere Gratulation geht an das Team BvB HaLa, das den Fairnesspokal zugesprochen bekam.

Für viele sicherlich ebenfalls ein Highlight: Nach der Siegerehrung hatten alle die Gelegenheit zu Selfies mit der "Radkappe",  der Meisterschaftsschale der 2. Bundesliga, zu machen.

Vielen Dank an die Organisatoren, das Team des Startsportbundes und alle Kollegen der beteiligten Einrichtungen sowie an die Teilnehmenden und die Zuschauer, die Hand angelegt haben, um das Gelände wieder möglichst müllfrei zu hinterlassen.

Dank auch an Ralf Wortelkamp, der wieder viele Bilder geschossen und diese über CDs den Einrichtungen hat zukommen lassen. - Leider ist der allergrößte Teil der Bilder für die Homepage nicht zu verwerten, da spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO eine schriftliche Einverständniserklärung aller Abgebildeten vorliegen muss und nur wenige Kollegen/innen die entsprechende Einwilligung unterzeichnet haben.  Insofern muss die traditionelle Galerie zu Fans und Groupies diesmal entfallen.