15. August 2011
Gemeinsam besser

Die Kooperationsvereinbarung zwischen derJBH Düsseldorf und der Graf-Recke-Stiftung ist ein weiterer Schritt zur beruflichen und sozialen Integration benachteiligter Jugendlicher. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden den Medienvertretern die neuen Projekte AQUIN und BUS der Graf-Recke-Stiftung sowie die zukünftige Durchführung aller Ausbildungen durch die JBH vorgestellt.

Das kooperative Konzept und die Ausbildungswerkstätten waren am 11.08.20111 auch Gegenstand eines Beitrags in der "Lokalzeit" des WDR.

recke:in Nr. 3 September 2011

NRZ vom 12.08.2011

RP von 12.08.2011

WZ vom 12.08.2011

Nordbote Nr. 16 09.09.2011