08. März 2012
Projekt "Komm auf Tour"

Als Bildungsträger, dessen Fokus auf dem Übergang von Schule in Ausbildung liegt, begrüßt die Jugendberufshilfe Düsseldorf  vielfältige Initiativen, Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig - etwa in der 7. oder 8. Klasse - auf ihre individuellen Ausbildungsoptionen zu orientieren.

Eine dieser landesweiten Initiativen ist das Projekt "Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft", das kürzlich wieder an vier Tagen für 750 Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler durchgeführt wurde.

Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligten sich mit Wieland Lehnen und Sven Winter auch diesmal Mitarbeiter der JBH Düsseldorf an der Durchführung des "Mini-Profilings".

Pressespiegel