03. November 2019
Ausstellung Nachhaltigkeit

Am Freitag, den 11.10.2019 wurde in der Freizeithalle auf der Emmastraße eine Wanderausstellung für Schüler zum Thema „Nachhaltiger Konsum“ eröffnet.

(Zur Galerie: Bitte auf das Bild klicken.)

Diese Ausstellung wurde von Frau Westermann-Schutzki von der Verbraucherzentrale aufgebaut und betreut, die auch zur Eröffnung exemplarisch mit einigen Teilnehmenden der Berufsorientierung sowie der Maßnahme „Quick-Start“ eine Führung durchführte.

Grundsätzlich waren die aufgebauten Exponate selbsterklärend. Zusätzlich standen Flyer zur Verfügung.

Die Ausstellung verblieb bis zum 27.10.2019 in der Einrichtung und konnte von Gruppen, aber auch von einzelnen Mitarbeitenden und Teilnehmenden besucht werden.

Dass diese Thematik „Nachhaltigkeit“ von den Teilnehmenden nicht nur passiv konsumiert wurde, sondern dass einzelne Abteilungen den Nachhaltigkeitsgedanken bereits umsetzen, zeigte exemplarisch das Plakat der Hauswirtschaft, das ein Projekt zur Herstellung nachhaltiger Einkaufsbeutel dokumentierte.