Über uns

Über uns

Aufgaben und Ziele der Jugendberufshilfe Düsseldorf

Seit 1980 auf Erfolgskurs

Die Jugendberufshilfe Düsseldorf GmbH (JBH)
  • ist ein kompetenter Träger in der berufsbezogenen Jugendsozialarbeit
  • ist aktiver Partner im Düsseldorfer Verbundsystem zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit
  • führt im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit, des Jobcenters Düsseldorf, des Landesjugendamtes und der Stadt Düsseldorf Qualifizierungs- und Trainingsmaßnahmen sowie außerbetriebliche Berufsausbildungen durch.
In enger Kooperation mit der Agentur für Arbeit Düsseldorf, dem Jobcenter Düsseldorf und dem Jugendamt nehmen wir überwiegend junge Menschen bis 25 in unterschiedlichste Projekte auf, um sie für eine Berufsausbildung oder einen Arbeitsplatz zu qualifizieren.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV

Unsere Projekte sind ausführlich in der Rubrik Angebot beschrieben.

Alleinige Gesellschafterin der Jugendberufshilfe Düsseldorf gGmbH ist die Landeshauptstadt Düsseldorf, vertreten durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller. 

Aufsichtsrat

  • Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Vorsitzender
  • Paula Elsholz, Ratsfrau Bündnis 90/Die Grünen, Stellvertretende Vorsitzende
  • Birgit Schentek,  Ratsfrau CDU
  • Hakim El Ghazali, Ratsherr SPD/Volt
  • Dr. Christine Rachner, Ratsfrau FDP
  • Lukas Reichert, Bürgermitglied Die Linke
  • Andrea Kraljic, Ratsfrau AFD
  • Lukas Fix, Ratsherr Die Partei-Klima-Fraktion
  • Johannes Horn, Leiter des Jugendamtes (Beratendes Mitglied)

Flyer - Allgemeine Informationen zur JBH

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2019 - 31.12.2019

Unsere Standorte

Google Maps

Ihre Datenschutzeinstellungen auf dieser Webseite verhindern die Anzeige der Google Kartendienste!
Bitte erlauben Sie die Nutzung und Darstellung der Google Kartendienste in der Gruppe FUNKTIONAL.

GOOGLE MAPS ERLAUBEN
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Netzwerk und Partner

Paul und Mia Herzog Stiftung

Nach Aufgabe des Unternehmens Paul Herzog Ende der siebziger Jahre zog August 1980 die frisch gegründete JBH in die Werkhallen und Büroräume auf der Emmastraße 20 ein. In den nachfolgenden Jahren entwickelte sich rasch eine sehr persönliche Beziehung zwischen der Vermieterin, Mia Herzog, und der JBH. Mia Herzog hatte beschlossen, ihr Vermögen einem nützlichen Zweck zukommen zu lassen und die Paul und Mia Herzog-Stiftung zu gründen. Die Paul und Mia Herzog-Stiftung engagiert sich für unterschiedliche Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe im Stadtteil Düsseldorf-Oberbilk.
Paul und Mia Herzog Stiftung
Charta der Vielfalt
Wir sind mehr - Aufstehen gegen Rechte Hetze!

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien!

Der Gesetzgeber erlaubt das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät, wenn diese für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung (Opt-In).

Darüber hinaus werden auf unserer Webseite auch personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, die teilweise und ausschließlich zweckgebunden an unsere Partner für Web-Analysen / Statistik weitergeleitet werden. Der Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Nutzung auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Speicherung von Cookies und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu, wählen Ihre persönliche Einstellung oder lehnen dies grundsätzlich ab. Bei Ablehnung erfolgt nur die Verarbeitung und Speicherung unbedingt notwendiger Daten. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder diese anpassen.

Weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.